Erneuerungswahl 27. März 2022 - Die neue Kirchenpflege

Am 27. März 2022 fanden an der Urne die Erneuerungswahlen der Mitglieder der Kirchenpflege Mönchaltorf für die Amtsdauer 2022 – 2026 statt.

Wir waren in der glücklichen Lage, Ihnen für die sieben zu besetzenden Sitze fünf wahlfähige Personen zur Wahl vorzuschlagen. Nun sind alle fünf Personen gewählt!

Sehr gerne stellen wir Ihnen die neuen und bisherigen Personen kurz vor.

Hätten Sie selbst Interesse, in der neu formierten Kirchenpflege mitzuwirken? Zwei Sitze sind immer noch vakant, ein Sitz davon als Präsidentin oder als Präsident.
Möchten sich zur Verfügung stellen und sich im zweiten Wahlgang am 15. Mai wählen lassen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren und sich genauer zu informieren.

Wir freuen uns, dass Einiges in Bewegung kommt!

IMG_5584_thumbnail.jpg
Wahl.jpg
BenjaminSauder330x400.jpg

Benjamin Sauder (bisher)

Ich bin verheiratet, 57 Jahre alt, wohne seit 2001 in Mönchaltorf und bin seit 2018 Mitglied der Kirchenpflege. Auch wenn die vergangene Zeit anspruchsvoll war – und immer wieder neue Herausforderungen auf die Kirche und Kirchenpflege zukommen, setze ich mich gerne und mit Leidenschaft für eine lebendige Kirche ein. Ich wünsche mir eine Kirche, wo Jung und Alt sich wohlfühlen. Ein Ort, wo man sein darf, Kraft tanken kann. Beteiligungskirche heisst für mich, dass alle mitwirken mit ihrer eigenen Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten. Die Kirche soll Halt, Orientierung und Geborgenheit vermitteln. Das darf auch auf politischer und gesellschaftlicher Ebene spürbar sein.

 
ClaudiaSpiess330x400.jpg

Claudia Spiess (neu)

Ich bin 53 Jahre alt und wohne seit 2008 in Mönchaltorf. Ursprünglich bin ich Logopädin, arbeitete vor allem im Bereich der Neurorehabilitation. Nebenbei habe ich Sonderpädagogik und Theologie studiert. Heute arbeite ich als wissenschaftliche Assistentin an der Uni Zürich, wo ich im Bereich von Menschen mit Behinderung forsche und unterrichte. Zum Ausgleich singe ich in einem Chor, lese, koche und bewege mich sportlich eher sanft zu Fuss oder mit dem Velo. Ich möchte mich gerne in der Kirchenpflege engagieren und zur Gemeinschaft beitragen. Ich träume von einer Kirche, die gemeinsam unterwegs ist, offen für alle, die diesen Weg im Glauben mitgehen wollen. Zusammen singen und schweigen, zusammen feiern und beten, zusammen diskutieren und etwas aufbauen – so und ähnlich stelle ich mir das vor.

 

ElsbethMller2330x400.jpg

Elsbeth Müller (bisher)

Mein Name ist Elsbeth Müller, ich werde 68 Jahre alt, bin verheiratet und Mutter zweier erwachsener Söhne und Oma von drei Enkelkindern. Zusammen mit meinem Mann und der Familie meines Sohnes wohne ich im Lindhof und geniesse seit meiner Pension meinen Garten, die Enkelkinder und vieles mehr. Zuvor war ich 25 Jahre Katechetin in Mönchaltorf und unterrichtete auch in anderen Kirchgemeinden. Mittels stiller Wahl wurde ich im 2021 in die Kirchenpflege gewählt. Zwischenzeitlich wurde in der Kirchenpflege viel neu erarbeitet und Bewährtes wieder ins Leben gerufen. Den Kontakt zu den Menschen in unserer Kirchgemeinde zu pflegen ist mir wichtig. Da mir die Arbeit im Team grossen Spass macht und Freude bereitet, habe ich mich entschieden, mich in der nächsten Amtsperiode wiederum als Mitglied der Kirchenpflege zur Verfügung zu stellen und mitzugestalten. Ich freue mich auf viele schöne Begegnungen, spannende Momente und tolle Gespräche.

 

MenaRamseyer330x397.jpg

Mena Ramseyer (neu)

Ich bin Mami eines 8-jährigen Cevi- und Untikindes von Mönchaltorf und arbeite seit einigen Jahren als Sozialdiakonin und Katechetin in einer anderen reformierten Kirchgemeinde.

Für mich ist es wichtig, dass wir in Mönchaltorf eine lebendige Kirchgemeinde haben, mit all den beziehungs- und sinnstiftenden Angeboten. Hierfür bringe ich mich gerne mit meinem Wissen, meinem beruflichen Hintergrund, meinem Netzwerk und meiner Leidenschaft für beziehungsbezogenen Gemeindebau ein.

 

 

RetoKunz330x400.jpg

Reto Kunz (neu)

Ich bin Rentner, verheiratet und habe zusammen mit meiner Frau zwei erwachsene Söhne. Vielleicht sind Sie mir bereits einmal auf der Strasse mit meinem Hund begegnet, der auch zu unserer Familie zählt.

Als künftiges Kirchenpflegemitglied ist es mir wichtig, dass wir als Gemeinschaft unsere Ressourcen zum Wohle der Kirchenmitglieder für die Gottesdienste und die Sozialaufgaben der kirchlichen Institutionen nutzen. Ich möchte bei der Gestaltung einer aktiven und attraktiven Kirchengemeinschaft für Jung und Alt mitwirken. Ich bin überzeugt, dass ich mit meiner Lebenserfahrung in diesem Sinne der Gemeinschaft einen Mehrwert bieten kann. 

 

Kontakt

Reformierte Kirchgemeinde Mönchaltorf
Mönchhof 1
8617 Mönchaltorf
Tel: 044 948 01 37
E-Mail: sekretariat@kirchemoenchaltorf.ch

Informationen